Effizient zum optimalen Werkzeug und Kunststoffbauteil

Effizient zum optimalen Werkzeug und Kunststoffbauteil

Spritzgießsimulation, Füllsimulation und Verzugsanalyse von Kunststoffbauteilen. Jell simuliert den Spritzgießprozess mit reologischer Analyse. Dabei kann die Füll- und Nachdruckphase simuliert bzw. der Verzug dargestellt werden. Eine wichtige und auch häufig angewandte Funktion der eingesetzten Software ist das thermische Berechnen des Prozesses. Dabei wird oftmals eine konventionelle mit einer konturnahen Kühlung von JELL verglichen und als PDF-Dokumentation präsentiert. In Verbindung mit unserer Dienstleistungskette können die charakterisierten Daten der Kunststoffteile / Kühleinsätze direkt in den nachfolgenden Spritzgießprozess eingebunden und im Jell 3D Metallschmelzverfahren fertiggestellt werden.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Prüfung des Füllverhaltens
  • Bildung und Lage von Bindenähten oder Lufteinschlüssen
  • Temperaturentwicklung im Werkzeug bzw. Bauteil
  • Optimierung der Werkzeugthermik

Nachfolgend ein Beispiel mit 2 Leistungen -> Die Simulation in Verbindung mit der konturnahen Kühlung.

Referenzen

Gregor Jell

Zukunft Kunststoff – Für Höchstleistung im Spritzguss und Werkzeugbau. Profitieren Sie von unserer Dienstleistungskette angefangen bei der Simulationsanalyse bis zum fertigen Bauteil für Ihren Spritzgussprozess.
Ich berate Sie gerne ausführlich und freue mich auf Ihren Kontakt!

Telefon: 08051 – 98 46 0